GameStage EXPO Linz

GameStage EXPO Linz

Entwickler sitzen gerne im stillen K├Ąmmerlein und widmen sich mit Vorliebe ihrem Source-Code. Sie erfreuen sich ihrer genialen Ideen (manchmal sogar nicht nur aus ihrer Sicht ­čśë ) und ├╝ber das wachsende Produkt.

Die Freude ist dann nahezu grenzenlos, wenn die erste, vorzeigbare Version fertig gestellt ist.

Bl├Âd nur, dass das „da drau├čen“ niemand wei├č …

Eine Nummer von vielen

Nur weil man sich in ein Telefonverzeichnis eintragen l├Ąsst, wird man noch lange nicht angerufen. ├ähnlich ist es mit einem Browserspiel. Man muss schon irgendwie sichtbar werden / auf sich aufmerksam machen, um wahrgenommen zu werden. Zu viele buhlen um die Gunst der Kunden.

Chancen wahrnehmen

Peinlich genug, dass ich mich anfangs trotz dieses Wissens noch wehrte, die GameStage EXPO zu besuchen. Ich w├╝rde mir das nur einmal von au├čen ansehen wollen, „um ein Gef├╝hl daf├╝r“ zu bekommen, wie so etwas abl├Ąuft. Genau das sagte ich zu Shahzad Sahaib von Retroguru im Rahmen eines Salzburger Games Workshops.

Der Entschluss

Doch dann hat es mir doch keine Ruhe gelassen und habe mir die Webseite der GameStage EXPO n├Ąher angesehen. Daraufhin habe ich den Organisator Stefan Schraml angeschrieben, um mich nach Details zu erkundigen. Und Stefan kam derma├čen sympathisch r├╝ber, dass es ab dem Zeitpunkt au├čer Frage stand: ich werde mit eXperinox dabei sein!

Helfende H├Ąnde

So ein Messebesuch muss auch┬á gut vorbereitet sein, schlie├člich will man sich nicht blamieren!

Zum Gl├╝ck hatte ich w├Ąhrend eines „Kreativ-Workshops“ namens „C hoch 3″ hier wirklich vier mehr als geniale Leute kennengelernt.

Liegestuhl f├╝r GameStage EXPO
Liegestuhl f├╝r GameStage EXPO

Diese Leute sind mittlerweile echte Freunde geworden und wir treffen uns auch ├╝ber ein Jahr nach dem oben genannten Workshop zumindest 1x im Monat.

Eine Messestand nimmt Formen an

Die Nachricht ├╝ber die Teilnahme von eXperinox an der GameStage EXPO hat alle vier befl├╝gelt und wir haben umgehend ein Brainstorming gestartet. Neben den oben dargestellten Liegest├╝hlen haben wir noch weitere Items f├╝r die Messe vorbereitet. Wir werden uns definitiv nicht verstecken m├╝ssen!

Alles soll an dieser Stelle nicht verraten werden!

Schlie├člich sollen auch jene belohnt werden, die uns in der Tabakfabrik in Linz am 13. September einen Besuch abstatten wollen.

Gewinnspiel

In einem Gewinnspiel gibt es auch die Chance, einen Mini-Quadcopter zu gewinnen. Und ein klebriges Etwas. Aber auch das soll eine ├ťberraschung werden ­čÖé .

Meet the Developer(s)

Und als w├Ąre die Teilnahme an der Messe nicht schon Highlight genug – dieses Wochenende werde ich zum ersten Mal den „neuen“ eXperinox-Entwickler live und in Lebensgr├Â├če sehen.

Neben den Marketing Leuten wird auch Iwan, der mich seit Anfang 2014 bei der Entwicklung tatkr├Ąftig unterst├╝tzt, mit auf der Messe sein!

Befreundete Spiele-Entwickler

Auch auf das Treffen mit einigen bekannten Leuten der ├Âsterreichischen Spieleszene freuen wir uns sehr!

Nur um jene zu nennen,  zu denen wir in der Vergangenheit schon Kontakt hatten. Sollte es die Zeit zulassen, gibt es aber ganz bestimmt noch viel Lohnenswertes zu sehen.

Have fun – wir werden es tun!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.