Dev-Blog Donnerstag 35/15

Dev-Blog Donnerstag 35/15

Von Entwicklern für Entwickler

[Horst (Slayer)]
Nach dem Geburtstag ist vor dem Geburtstag. Nachbereitung in Form von Badges für die Hauptsponsoren und Sponsoren des Geburtstagsevents.

Dabei habe ich wieder einmal merciless refactoring betrieben und die Organsation der Awards umgebaut. Das war bisher alles irgendwie auf Sonderfälle und Einzelfälle (DNA Forschung) ausgelegt und hielt nun wirklich nicht mehr meinem kritischen Blick auf den Code stand. So haben wir nun ein Award-System, welches Auszeichnungen in Zukunft einfacher gestalten wird und auch das Erstellen der Spielerprofile in Bezug auf die erspielten Errungenschaften eines Spielers erleichtert.

Und dann hatten wir noch etwas intensivere Planungssessions. Wie soll es weitergehen, was bauen wir als nächstes? Die GamestageEXPO kommt in großen Schritten näher, dann gibt es die Versprechen von Features im Rahmen des Geburtstagsevents und ein weiteres Projekt ist in auch Planung. Das alles muss in unserer eingeschränkten Zeit Platz finden.

[Iwan (shlainn)]

Intensive Arbeit am  Geheimprojekt von letzter Woche hat sich ausgezahlt. Der Prototyp geht morgen in den internen Test (wird also im Team-Cluster und für ausgewählte Tester freigeschaltet) und wird, wenn alles zufriedenstellend verläuft, dann nächste Woche für alle enthüllt.

Nicht ohne eine gewisse Zufriedenheit möchte ich dabei feststellen, dass sich experinox immer weiter in die Richtung des utopischen Zukunfts-Browsergames über das ich vor einer Weile philosophierte entwickelt. Denn mit der Einführung dieses Features bekommt das Spiel eine neue Mindestvoraussetzung:  WebSockets…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.